Innovationen in Deutschland?
©Gaj Rudolf- stock.adobe.com

Innovationen in Deutschland? Kann unser Land mit der internationalen Konkurrenz überhaupt mithalten?

Die aktuelle Ausgabe der Brand Eins hat mich auf dieses Thema aufmerksam gemacht. Zumal immer wieder in den Medien zu lesen ist, dass der Standort Deutschland in Gefahr sei, von „schnelleren und flexibleren“ Ländern auf das Abstellgleis geschoben zu werden. Stimmt das überhaupt?

In den letzten Jahren habe ich unterschiedliche Kunden und Branchen betreut. Parallel habe ich mich mit Start-ups und Firmengründern ausgetauscht und mit Ihren Firmen intensiv beschäftigt. Dabei habe ich zum einen für mich persönlich viel gelernt und ich hoffe, dass ich auch bei meinen Kunden nachhaltige Veränderungen in Bewegung setzten konnte.

Auf der einen Seite habe ich Gründer und Unternehmer erlebt, die mit Ihren Produkten sehr erfolgreich sind, aber sich mit den Themen Digitalisierung und Innovation sehr schwertun und auch die notwendigen Veränderungen in Ihren Unternehmen sehr langsam oder erst gar nicht umsetzen. Aber auch das andere Extrem ist mir begegnet - Unternehmen und Unternehmer, denen es nicht schnell genug gehen kann, den nächsten Innovationsschritt zu gehen. Und dennoch wurden neue Produkte und auch sehr gute Ideen teilweise langsamer oder gar nicht umgesetzt, weil zum Beispiel Mitarbeiter die Geschwindigkeit nicht mitgehen (können) oder Kunden noch nicht bereit für diese Produkte sind. Aber das sind aus meiner Sicht nur zwei Extreme!

Ich habe auch erfolgreiche Unternehmen und Manager kennengelernt und unterstützt. Ich bin davon überzeugt, dass wir hier in vielen Bereichen sehr gut aufgestellt sind. Insbesondere im Startup Bereich entstehen gerade viele innovative Produkte und Geschäftsideen mit sehr kreativen Lösungen. Viele große Unternehmen haben das bereits erkannt und eigene Unternehmensteile gegründet, deren Hauptaufgabe es ist, Innovationen zu entwickeln und umzusetzen.

Wie ist Deutschland hier im Vergleich zu anderen Ländern aufgestellt?

Das Weltwirtschaftsforum hat Ende 2018 die Wettbewerbsfähigkeit von 140 Ländern verglichen. Deutschland schafft es auf Rang drei.

Bei der Innovationsfähigkeit ist es sogar der 1. Platz.

Hier der Überblick über die Ergebnisse des Wettbewerb Vergleiches für Deutschland :

Image: World Economic Forum

Image: World Economic Forum

Welche sind denn diese innovativen Unternehmen in Deutschland? Auch hier gibt es in der aktuellen „brand eins“ sehr schöne Berichte zu einzelnen Unternehmen und auf dem Internetportal ist die Rangliste und auch eine Deutschlandkarte zu finden:

https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-thema/innovation-2019/interaktive-karte-ranking-bestenliste

Und was macht Sie aus meiner Sicht so innovativ und erfolgreich?

Das sind meiner Meinung nach folgende wesentliche Faktoren:

- Eine zukunftsorientierte Unternehmenskultur, die Innovationen unterstützt und Veränderungen zulässt

- Eine definierte und auch kommunizierte (Innovations-)Strategie

- Kundenorientierung und eine hohe Marktorientierung

- Klare Verantwortung und eindeutige Rollenverteilungen

- Eine gelebte Ergebnis- und Zielorientierung

- Ein gutes Team aus Mitarbeitern und Führungskräften - und ein vorrausschauendes Ressourcenmanagement

.....und vor allem auch der Mut und die Bereitschaft, sinnvolle Risiken einzugehen.

Zurück

Copyright 2019 gemeinsam&anders gmbh
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
OK